Archiv

Mediterranes Gemüse

1 Person:

5-6 Kirschtomaten oder 1 große

1 kleine Zucchini

1 kleine Paprika

1/2 Zwiebel

Knoblauch nach Gusto

25ml Gemüsebrühe

Frisches Basilikum, Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer

1. Zwiebel und Knoblauch würfeln. Tomaten würfeln, Zucchini in Scheiben schneiden, Paprika klein schneiden.

2. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl andünsten. Tomaten dazu geben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen.

3. Restliches Gemüse dazu geben, mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Tymian würzen. 5min köcheln lassen. 

4. Vor dem Servieren, Basilikumstreifen zugeben und evtl noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wunderbar als Beilage zu Fleisch. Zutaten lassen sich beliebig erweitern, z.B. Mais, Oliven, Champignons...

Oder mit passierten Tomaten zu einer Nudelsauce verwandeln..

Lasst es euch schmecken! 

1 Kommentar 2.7.07 19:32, kommentieren

Verstrickte Dienstagsfrage 27/2007

Es ist Urlaubszeit. Alles ist gepackt. Die Fahrt beginnt. Als du bemerkst, daß die Tasche mit dem Strickzeug noch daheim im Flur steht ist es zu spät um noch mal umzudrehen. Was machst du?

Nun ja, wenn ich es gar nicht aushalte, dann kann ich mir ja evtl vor Ort Wolle kaufen. Stulpen kann ich immer stricken und es findet sich auch immer ein Abnehmer und ein Nadelspiel mehr in meiner Sammlung fällt auch nicht weiter auf. 

Nur ist diese Frage sehr theoretisch. Ich glaube nicht, dass ich mein Strickzeug wirklich vergessen würde...

3.7.07 08:51, kommentieren

Hilfe!!!!

Das Unentschlossenheitsmonster hat zugeschlagen! Gerade war ich noch friedlich dabei am Ärmel des Samoa-Pullovers zu stricken und plötzlich war ich mir nicht mehr sicher, ob mir das Muster auch wirklich gefällt....

Deshalb seid ihr nun an der Reihe!!

Hier ist der Ärmel mit dem bisherigen Muster:

Und hier ist das Alternativmuster:

Welches gefällt euch besser???! Bisher war geplant, die Ärmel im Lochmuster zu stricken und das Muster im Vorderteil wieder aufzugreifen. Es soll ein sommerlicher Pullover werden.

Danke schon mal für eure Meinungen..

P.S.: Colorato ist fertig, ja, F-E-R-T-I-G . Bilder gibts morgen.

2 Kommentare 4.7.07 22:48, kommentieren

Bilder Colorato

Und hier ist er nun: Colorato!!!

Gestrickt aus ca 330g Lana Grossa Colorato in grün, Nadelstärke 4,5.

Veränderungen: Trompetenärmel, Taillenschräge und Brustzunahmen und die Gesamtlänge erhöht.....äh, das Muster ist aber original (nicht ganz, das Original hat einen Fehler..)

2 Kommentare 5.7.07 15:52, kommentieren

Gemüse-Sahne-Soße mit Hähnchenbrustfilet

2 Personen:

1/2 Bund Radieschen

1 Karotte

1/2 Bund Lauchzwiebeln

Knoblauch

150ml Sahne (Cremafina)

150ml Gemüsebrühe

ca 130g Hähnchenbrustfilet

Kleine Menge Pinienkerne

Pfeffer, Paprika, Salz, Petersilie, Schnittlauch (....)

Gemüse klein schneiden, Knoblauch hacken. Hähnchen in Streifen schneiden und von beiden Seiten anbraten. Anschließend in Paprika, Salz und Pfeffer wälzen. Pinienkerne in Öl rösten.

Gemüse in Öl andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und 8 min köcheln lassen. Sahne und Hähnchen dazu geben, aufkochen und würzen.

Dazu passen Spaghetti!!

9.7.07 14:20, kommentieren

Neue Erkenntnisse

Trotz meiner schüchternen Leser bin ich bezüglich Samoa wieder etwas klüger geworden. Erstmal wird das jetzt eine Tunika. Also richtig lang und mit Ärmeln bis zum Ellbogen. Muster wird es wohl von denen gar keins werden, hab noch andere entdeckt, aber werd erst mal Maschenproben machen, bevor ich mir da weiter den Kopf zerbreche....

Anregungen sind weiterhin gern gesehen....

9.7.07 14:23, kommentieren

Verstrickte Dienstagsfrage 28/2007

Was sind deine Farben? Strickst du ab und an auch Sachen, die nicht deine Farben sind?

Wie man unschwer an meinen fertig gestellten Teilen und Wollkäufen feststellen kann, sind meine Farben die warmen Erdtöne. Also grün, braun, wollweiß, Rottöne. Aber klar, es werden auch andere Farben verstrickt, hab zum Beispiel eine Wolle in stahlblau, auf die ich mich auch schon sehr freue. Grundsätzlich geht es immer darum, wie mir die Farbe zu Gesicht steht.....und was sie kostet.

Bei Geschenken wird dann natürlich geguckt, was dem zu Beschenkenden stehen würde.

10.7.07 09:02, kommentieren