Archiv

Hurra, hurra, ich bin wieder da!!!

Letzten Donnerstag bei meinen Eltern eingetrudelt und heute in Erlangen eingetroffen. Juhu, ich bin wieder da! Das Praktikum war auch bis zuletzt wirklich erfreulich. Ich habe nette Leute kennen gelernt und deshalb Stuttgart schon mit bissl Wehmut verlassen. Aber ein Wiedersehen gibt es bestimmt. Mein Lieblingsfreund studiert nun leider nicht mehr in Erlangen, sondern in Tübingen, deshalb werd ich wohl öfter da unten in der Ecke sein. So jetzt aber genug gelabert und zu den wirklich wichtigen Dingen im Leben.

Der Fir Cone Triangular Shawl wurde dann auch schon mal ausgeführt und ich habe bewunderndes Feedback bekommen (obwohl das im Verlag alles Strickbanausen sind ), o ja, er trägt sich auch ganz wunderbar. Wie so oft, hat sich die Mühe gelohnt.

Der nächste Shawl, Beginners Triangle ist weiter am Wachsen. Schließlich muss er ja auch bis Juni fertig sein.

Nicht am Wachsen, sondern am Schrumpfen war dann erst mal Vorder- und Rückenteil des Colorato Pullis. Ja genau, jener, der eigentlich schon längst hätte fertig sein sollen. Was er auch wäre, hätte ich mich nicht auf die Anleitung verlassen..... na ja, jetzt war ribbeln angesagt. Mittlerweile hab ich fleißig gerechnet und das Rückenteil sieht nun schon wieder so aus. Nicht aufgeben heißt das Motto und hoffen, dass ich den Pulli noch diesen Sommer irgendwann fertig bekomme.

Riesige Fortschritte hat die Alpaka-Jacke in Stuttgart gemacht. Ich bin gerade noch dabei das Bündchen anzustricken, was mir mehr Probleme bereitet als der gesamte Rest der Jacke, aber es wird. Dann werden noch die Ärmel dran genäht und, juhu, dann ist tatsächlich mal wieder was fertig. Das hier sind die zwei Vorderteile. Ich weiß, dass die komisch aussehen, aber mit dem Rückenteil verbunden sieht es wirklich gut aus.

Zum Abschluss noch ein Wollbild, aus dem Stulpen für die Schwester meines Lieblingsfreundes werden sollen. Leider ist das Bild recht unscharf. Die Wolle ist eine Jawoll color superwash, kommt aus der Schweiz. Kennt jemand von euch diese Marke??? Mir haben die Farben gefallen.

So, jetzt wird weiter gestrickt.

9.4.07 21:44, kommentieren

Verstrickte Dienstagsfrage 15/2007

Ich stricke, aber ...
(führe diese Aussage nach eigenem Gutdünken weiter)
Das Wollschaf bedankt sich bei Tammina!

Kein Aber. Ich stricke, ohne Kompromisse.

11.4.07 17:49, kommentieren

Alpaka-Jacke Bündchen

Argh!!! Die ganze Anleitung über gab es keine Probleme. Und jetzt krieg ich das besch** Bündchen nicht hin! Da die Vorderteile gerundet sind, braucht es da natürlich mehr Maschen, damit sich das Vorderteil nicht wellt. Erst hab ich so viel wie möglich aufgenommen, hat nicht gereicht. Beim zweiten Mal hab ich sogar Maschenzunahmen im Bündchen gestrickt, hat nicht gereicht. Jetzt hab ich es grad wieder aufgeribbelt und muss noch mehr Maschen bei den Rundungen zunehmen. Argh. Hoffentlich klappt es jetzt. Will die Jacke nun endlich mal fertig bekommen.

3 Kommentare 11.4.07 22:57, kommentieren

Verstrickte Dienstagsfrage 16/2007

Seit längerem werden sogenannte "Designergarne" in einem bekannten Auktionshaus und auch in Online-Shops vertrieben. Wie sind Eure Erfahrungen damit? Verstrickt Ihr es gerne? Wie ist die Qualität? Eignet es sich für Muster? Was strickt Ihr daraus? Und sollte in eben jenem Auktionshaus eine eigene Kategorie dafür eingerichtet werden, da die Angebote doch arg überhand nehmen?


Das Wollschaf bedankt sich bei Tichiro!

 

Nun, ich habe im Moment zwei verschiedene Designer-Garne hier. Das sind auch die einzigen, die ich bisher gekauft habe.....und auch die einzigen, die ich jemals kaufen werde. Mir hat die Maschenprobe, die ich bisher von beiden angefertigt habe, schon gereicht. Furchtbar zum Verstricken und irgendwie sieht es immer billig aus. Was ich aus den beiden mache? Keine Ahnung, vielleicht irgenwelche Rollkragenpullover für den Winter. Aber vorher gibt es noch drängendere Objerkte.

17.4.07 09:13, kommentieren

Alpaka-Jacke fertig!!!

Juhu, die Alpaka-Jacke ist nun endlich fertig. Das Bündchen ist nun auch zufriedenstellend geworden. Derzeit liegt die Jacke in der Heimat zum Trocknen. Jetzt brauch ich nur noch eine Art Brosche oder Nadel zum Schließen und dann kann ich sie in einer kühlen Aprilnacht mal ausführen .

17.4.07 09:16, kommentieren

Verstrickte Dienstagsfrage 17/2007

Wie ausführlich wollt Ihr über den Fortschritt eines bestimmten Strickprojektes in den Blogs lesen? Welche Projekte und Details interessieren Euch dabei am meisten?


Das Wollschaf bedankt sich bei Arlene!

Grundsätzlich interessiert mich alles . Besonders interessieren mich individuelle Veränderungen von Anleitungen. Da kann man sich immer ganz gut neue Anregungen holen.

 

24.4.07 10:04, kommentieren

Strickverbot

Tja, das war ja irgendwie klar. Das neue Semester hat mit solch geballter Kraft angefangen, dass ich nicht nur nicht mehr weiß, wo mir der Kopf steht, sondern nun auch noch meine Schreibhand Schmerzsignale aussendet. Ich hoffe, dass ich um Schlimmeres herum komme, aber ein selbstauferlegtes Strickverbot muss leider sein.  Dabei wollte ich gerade ein, zwei neue Projekte anfangen *grml*

25.4.07 19:48, kommentieren