Archiv

Verstrickte Dienstagsfrage 6/2007

Ich bin gerade beim Sockenstricken. Dabei hab ich schon 2 verschiedene Bündchen probiert und bin etwas unsicher. Entweder die klassische 1M re und 1M li im Wechsel - Variante, oder 2M re und 2M li, oder was völlig anderes?
Wie macht ihr eure Bündchen und wieso gerade auf diese Art
(außer die Anleitung will es so)? Welche Erfahrungen habt ihr
mit den unterschiedlichen Varianten gemacht?"

Das Wollschaf bedankt sich bei Elisa!

Mhm, ich stricke immer noch keine Socken. Bündchen stricke ich meistens 2M re, 2M li.

6.2.07 14:55, kommentieren

Ribbeln oder nicht ribbeln....??

Der zweite Ärmel des Colorato Pullis ist nun auch fertig. Derzeit werden beide gespannt. Ich habs nicht mehr ausgehalten und schon mal Vorder- und Rückenteil mit Stecknadeln zusammen geheftet und mal anprobiert.... Es sieht so aus, wie wenn ich das Ganze noch mal aufribbeln müsste, denn es ist nicht gerade enganliegend.... Mal sehen, ob das dann mit den Ärmeln dran besser aussieht. Die Maße sind die gleichen wie in der Anleitung, das ändert aber leider nichts daran, dass der Pulli mir so nicht gefällt. Jetzt muss ich aber erst mal warten, bis die Ärmel trocken sind...

Deshalb wird weiter am Shawl gestrickt. Ich habe beschlossen, das restliche Knäuel noch zu verstricken und dann mit dem neuen den Rand anzufangen. Er ist dann groß genug, schließlich bin ich ja auch nicht gerade groß und ich will nicht drauf steigen....

6.2.07 16:06, kommentieren

Alpaka-Jacke

Juhu, das Alpaka-Garn ist eingetroffen!! Und die Baumwolle auch!! Beide Pakete sind allerdings in der Heimat, da fahr ich erst am Wochenende wieder hin und dann kann ich meine Beute endlich in Augenschein nehmen .

 

P.S.: Ich habe nun endlich auch eine Über-Page, wo was drauf steht......

1 Kommentar 7.2.07 11:41, kommentieren

Wolle!!!!!!

Nachdem mich gestern strömender Regen von einem Ritt mit dem Drahtesel in die Stadt abgehalten hat, schien dann heute die Sonne und ich konnte dem Wolldealer endlich einen Besuch abstatten. Ich wollte mir die frisch eingetroffene Seide von ggh ansehen. Und sie ist wirklich ein Traum. Nur leider gibt es sie nur in reinweiß oder in einem schon fast bräunlichem Ton. Ich brauche aber einen Cremeton. Nach langem Hin und Her überlegen, habe ich mich dann für Lyra von Lang Yarns entschieden, ein Gemisch aus Baumwolle und Seide. Erstens fühlt sie sich gut an und zweitens hat sie die perfekte Farbe. Aus dem Garn soll ja ein Shawl werden, den ich dann zu meinem Sommerkleid bei einem festlichem Anlass im Juni tragen will. Jetzt kann das Nadeln also los gehen.

Vorher wollte ich allerdings noch den rostroten Fir Cone Shawl fertig machen. Mal sehen, ob das noch klappt, bin zwar mittlerweile beim Rand, aber das ziiiiiiiieht sich.

9.2.07 19:26, kommentieren

Ribbeln

Also das Vorder-und Rückenteil vom Colorato Pulli werden noch mal geribbelt. Hab mal einen Ärmel mit dran gesteckt und es sah einfach nur furchtbar aus, viel zu weit überall. Das hing an mir dran wie ein nasser Sack. Na ja, mal alles abgesteckt und jetzt muss ich ausrechnen, wieviel weg muss und ne Taillenschräge gibts jetzt auch. Immerhin passen die Ärmel perfekt...

Die Samoa-Baumwolle für die Alpaka-Jacke ist nun auch da . Jetzt kanns mit der Jacke endlich weitergehen. Die Samoa in der anderen Farbe für einen Pullover war ja auch dabei und sie sieht wirklich sehr hübsch aus , das wird auch ein schöner Pullover werden.

Das Lyra-Garn ist ein Traum, hab es gestern schon mal angestrickt und es lässt sich toll verstricken, bin schon echt gespannt, wie der erste Mustersatz aussieht.

In einer Woche fahre ich nach Stuttgart und mache da sieben Wochen lang Praktikum. Auch wenn ich dazu mal wieder gar keine Lust hab, so sind zumindest die Abende mit jeder Menge Strickvergnügen gefüllt...

11.2.07 09:31, kommentieren

Verstrickte Dienstagsfrage 7/2007

Nehmt ihr regelmässig an Stricktreffs teil? Falls ja, was gefällt euch daran? Falls nein, gibt es in eurer Nähe keinen oder sind eure Erfahrungen damit nicht so toll?

Das Wollschaf bedankt sich beim Wollwurm!

Nein, ich nehme an keinem Stricktreffen teil. Ich würde aber gerne mal!! Nur leider weiß ich von keinem im Raum Nürnberg/ Erlangen.

13.2.07 11:39, kommentieren

Stuttgart

Ich breche mal wieder zu einem Praktikum auf, dieses Mal ist ein namhafter Verlag in Stuttgart dran. Die nächsten sieben Wochen wird es hier deshalb etwas ruhig werden. Ich hoffe, ihr bleibt mir trotzdem treu. Anfang April bin ich wieder da!!!

17.2.07 22:16, kommentieren