Archiv

Unvorbeigehbar

Eigentlich musste ich nur ein paar harmlose Besorgungen in der Stadt erledigen, aber fatalerweise führte mich mein Weg bei http://www.joana-leyer.eu/ vorbei. Und was lächelte, nein, grinste mich da breit aus den Ausverkaufskörben an? Lana grossa Kidair in tollem grün...Das musste dann sein, weil auch schön runtergesetzt. Es waren zwar noch nur fünf Knäuel da und ich hab keine Ahnung, was ich damit machen soll, aber da fällt mir bestimmt was ein..

Und wenn ich schon mal da war, hab ich dann auch gleich das aktuelle Filatiheft mitgenommen. Eigentlich wollte ich es mir ja nicht kaufen, aber irgendwie fand ich dann doch sehr viele Sachen sehr schön .

1 Kommentar 1.11.06 13:51, kommentieren

Handstulpen schwarz fertig

Schon vor einigen Tagen fertig geworden und heute bei Schnee seit 11 Uhr morgens auch dringend gebraucht: Ein neues paar Handstulpen in schwarz.

Wolle: Schachenmayr Catania schwarz

Verbrauch: ca. 80g

Das Bild ist irgendwie komisch, aber es ging nicht besser...sorry

2.11.06 16:41, kommentieren

Colorato Pulli

Der Kurzurlaub lieferte ein paar Reihen am Rückenteil vom grünen Colorato Pulli. Das Lochmuster ist ja wirklich toll und ich strick ja auch eigentlich gern Lochmuster für die letzten fünf Zentimeter hab ich ewig gebraucht, weil ich immer wieder ribbeln musste...Lochmuster sind wirklich toll, aber jeder Fehler sticht sofort ins Auge..also noch mal..Bin gespannt, wann ich dieses Rückenteil endlich fertig bekommen......

Ja, ich weiß, das Bilder machen muss ich noch bissl üben....

1 Kommentar 4.11.06 21:07, kommentieren

Verstrickte Dienstagsfrage 45/2006

Wie haltet ihr das mit dem Anstricken neuer Knäule - von innen oder von außen? Wickelt ihr das ganze Knäuel erst um, um Knoten zu entdecken oder auf eine Kone? Wo lagert ihr während des Strickens euer Knäuel?
Danke Jana

Wenn es nicht gerade ein filigranes Anjour- oder Lace-Muster ist, dann strick ich zwei Maschen mit doppeltem Faden und dann mit dem neuen Faden weiter. Ich wickel nichts, allerdings spinne ich auch nicht selber, alle meine Wolle ist gekauft. Die lagern während des Strickens meistens links von mir, irgendwie in einem kleinen Korb oder sonstwie fixiert, damit sie nicht davon hüpfen.

7.11.06 10:12, kommentieren

Aller Anfang ist schwer

Ich habe mich getraut...

Der fir cone triangular shawl ist angeschlagen und unten sieht man schon meiner Hände harter Arbeit. Leider hatte ich auch schon einen Fehler und musste entsprechend ribbeln, was bei Mohair ja nicht wirklich Spass macht. Aber frau lernt ja auch und deshalb wird das Teil nur noch rausgeholt, wenn ich auch mit voller Konzentration dabei sein kann. Schätzungsweise ist es dann in etwa fünf Jahren fertig....

1 Kommentar 8.11.06 19:43, kommentieren

Beide Alpaka-Ärmel fertig

Juhu, die Ärmel der Alpaka-Jacke sind fertig. Jetzt kommen sie mit in die Heimat und werden da gewaschen und gespannt.


Unschön ist, dass ich sowohl von der Baumwolle als auch von der Alpaka je nur noch ein halbes Knäuel hab, also noch mal nachbestellen...

10.11.06 16:03, kommentieren

Geld losgeworden

Da mir Gerüchte zu Ohren gekommen sind, dass die Alpaka-Wolle auslaufen soll, hab ich mal ganz flink bestellt. Und bin auf diese Weise schon wieder nicht unerheblich viel Geld losgeworden... Ich hoffe, diese Jacke wird jeden Cent wert sein...

12.11.06 20:11, kommentieren