Furetto-Schal II

So, frisch erholt aus einem heimatlichen Urlaub wieder zurück. Da hab ich neben den Nebensächlichkeiten eines Urlaubs (Baden, lange Schlafen, gutes Essen) auch an Furetto weiter gearbeitet. Der sieht nun mittlerweile so aus und gefällt mir immer besser. Fransen hat er nun auch bekommen. Die doppelt geknüpfte Fransenkante war mit dem Zopfmuster doch etwas zu viel des Guten. Macht nichts, dann kann ich die Fransen kürzer machen und es bleibt mehr Wolle für den Schal übrig. Ich überlege, mir noch eine passende Schirmmütze zum Schal zu machen. Mal sehen, wie das zeitlich alles geht.

Dann hab ich mich nun endlich mal wieder mit Samoa auseinander gesetzt. Die Anleitung ist überarbeitet und eigentlich wollte ich damit auch weiter machen, aber wenn man so doof ist und die Anleitung in Erlangen liegen lässt, geht das schlecht. Hmpf.

Und dann ist mir noch eine Anleitung für einen gehäkelten Elch in die Hände gefallen und ich habe tatsächlich mal wieder zur Häkelnadel gegriffen. Ein paar Reste waren schnell hergesucht und los gings. Nur leider war recht schnell klar, dass das Wollweiß zwar für Körper und Kopf reicht, aber nicht mehr für die Beine. Nun ja, jetzt wird die Farbkombi Wollweiß-Rot etwas eigenwillig angewendet. Natürlich hab ich den Elch (oder die bisherigen Einzelteile davon) bei meinen Eltern liegen lassen.

Aber eigentlich auch gar nicht so schlecht, denn ich hab mal wieder völlig vergessen, dass ich noch ein paar Babyschuhe stricken muss.

1 Kommentar 7.10.07 18:29, kommentieren

Verstrickte Dienstagsfrage 40/2007

Was sind deine fünf Lieblingsstrickblogs und warum?

Vielen Dank Sockenanja für die heutige Frage!

Ich habe mir erlaubt, sie ein klitzekleinwenig umzuändern, denn schließlich bin ich ja ein ganz neugieriges Schäfchen

Oh, das ist schwer, da fünf raus zu suchen, aber gut: Angela, Inga , Suse, Mascha , Monika. Und warum? Weil sie alle einen flotten und witzigen Schreibstil haben und/oder ganz tolle Projekte zeigen und blogtechnisch sehr aktiv sind. Ich muss aber dazu sagen, dass meine Blogrunde aus rund 25 Blogs besteht und in dieser Runde nur Blogs mit ähnlichen Eigenschaften sind. Die fünf "Besten" da raus zu suchen, fällt wirklich schwer.

2.10.07 09:12, kommentieren

Neues Buch

Eigentlich schon letzte Woche hab ich mir ein neues Buch gekauft. Eigentlich hab ich ja nun wirklich genug Bücher, aber dem konnte ich echt nicht widerstehen.

Soooo niedliche Sachen!!

28.9.07 19:42, kommentieren

Verstrickte Dienstagsfrage 39/2007

Unlängst wurde gefragt, welches das letzte Strickbuch war, daß Ihr Euch gekauft habt. Mich würde dagegen interessieren, was das skurilste bzw. ausgefallenste Strickbuch (oder anderes Handarbeitsbuch) war, daß Ihr Euch je gekauft habt.

Vielen Dank Arlene für die heutige Frage!

Ich hab kein besonders skuriles Strickbuch. Ein interessantes ist: Amanda Griffiths. Mein Lieblingspullover . Hier sind die einzelnen Elemente auf Karten abgebildet, die man dann verschiedenen miteinander kombinieren kann und so immer wieder verschiedene Pullover bekommt.

26.9.07 07:11, kommentieren

Furetto-Schal

Juhu, der Schal wächst. Die Wolle lässt sich wirklich toll verstricken, leider muss ich zuerst die Geburtstagsstulpen fertig machen (eine ist schon fertig), dann noch mal Babyschuhe und dann noch weiter am Geheimprojekt arbeiten, bis ich mich ganz Furetto widmen kann *seufz*. Von Samoa ganz zu schweigen... Na ja, hin und wieder brauch ich dann was nettes, deshalb wächst er trotzdem, wenn auch nur langsam.

 

1 Kommentar 24.9.07 22:03, kommentieren

Ina

Mein Blog hat nun auch ein Haustier : Ganz links unten findet ihr Ina. Sie lässt sich gern kraulen und füttern kann man sie auch!! Einfach zu niedlich!

1 Kommentar 24.9.07 07:22, kommentieren

Babyschuhe fertig

So, meine ersten Babyschuhe sind fertig. Sie gehen an meine Nachbarn und ihre wirklich sehr niedliche Tochter Lena. Die Schuhe werden zwar noch etwas zu groß sein, aber da wächst sie schon rein .

Garn: elite Perlgarn Nicole; Verbrauch: 28g; Nadelstärke: 3; Besonders interessant finde ich die Strickart. Diese Schuhe werden nicht in Runden gestrickt, sondern normal in Reihen. Die Anleitung findet ihr hier. Ich hab die "normale" Art noch nicht ausprobiert, aber diese hier ist sehr angenehm zu stricken. Man hat nicht ständig irgendwelche Nadeln im Gesicht .

 

3 Kommentare 19.9.07 20:38, kommentieren